Landwirtschaft macht

SCHULE

Wir ermöglichen Kindern und Jugendlichen ein lebendiges Lernen auf unserem Hof. Erleben und Begreifen in der freien Natur. Mit den halb-, ganz- oder mehrtägigen Hofbesuchen vermitteln wir den Kindern und Jugendlichen ein authentisches Bild vom Leben und Arbeiten auf dem Hof. Besonders am Herzen liegt uns hier das Bewusstsein für natürliche Kreisläufe in der Biologie, der Wirtschaft und der Ernährung zu entwickeln und die Synergien zur Natur richtig zu nutzen. Tauschen Sie das Klassenzimmer gegen die freie Natur und wir bieten spannende Einblicke in die Welt der Landwirtschaft! Ein wertvoller Beitrag zum lebendigen Lernen bei uns auf dem Hof leistet auch unser Rundeweg LEBENSADER DORF. Die Kinder dürfen hautnah, informativ und spielerisch das Arbeiten mit und in der Natur erleben. Der Gedanke zum Rundweg LEBENSADER DORF liegt darin, den ganzheitlichen Zusammenhang zwischen  Lebensmitteln, Boden, Natur und Klima zu vermitteln. Dabei sind die Auswirkungen einzelner Handlungen auf das große Ganze ein wichtiges Thema. Die verschiedene Stationen des Rundweges schaffen mit ihrem Mitwirken den Schlüssel zu einem Leben im Einklang mit der Natur. Wer diese Werte vermitteln möchte, muss sie leben. Das ist in Sibratsgfäll klar ersichtlich. Ins Leben gerufen wurde der Rundweg von den Brüdern Markus und August Dorner und der Gemeinde Sibratsgfäll.

DSC_0392
DSC_0353
DSC_0145